Gratis Coaching-Ausbildung

Gratis Coaching-Ausbildung

Gratis Coaching-Ausbildung

Gratis Coaching-Ausbildung

Ja, das hier ist ein sogenannter Sales Letter.
Ich habe mir immer geschworen, niemals einen solchen zu schreiben, weil ich der Meinung bin, dass Verkaufen im herkömmlichen Sinn ausgedient hat. Aber das hier, das wirst Du zugeben müssen, wenn Du bis zum Ende liest, ist etwas anderes. Etwas ganz anderes!
Du musst mir etwas versprechen: Lies diesen Brief entweder ganz oder gar nicht, okay? Wenn Du ihn sorgfältig zu Ende liest, wirst Du wissen, worum es mir geht, und Du wirst dafür fürstlich belohnt werden!
Gratis Coaching-Ausbildung
Oh, Entschuldigung, für den Fall, dass Du mich noch nicht kennst:
Mein Name ist Hans-Peter Zimmermann.
Ich bin Autor von neun Sachbüchern, drei davon sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.
Seit 1988 führe ich Seminare im oberen Preissegment durch; zuerst waren das Marketing- und Managementkurse für Kleinunternehmer, doch seit 1998 bin ich nach einer fundierten Hypnose-Ausbildung auch ein etablierter Trainer für Persönlichkeitsbildung und Klinische Hypnose.
14 Jahre lang leitete ich zusammen mit zwei namhaften Ärzten das „Institut für Klinische Hypnose“ in Zug. Mehr Infos zu meiner Person findest Du auf meiner Homepage www.hpz.com
Seit vielen Jahren helfe ich spirituell eingestellten Menschen, ihre Lebensaufgabe zu entdecken und diese so im Alltag umzusetzen, dass sie ein aufregendes und sinnvolles Leben führen können. Als Werkzeuge verwende ich die Astrologie, die systemische und analytische Hypnosetherapie sowie ausgewählte und bewährte Coaching-Techniken.
Außerdem gebe ich großzügig meine Erfahrungen aus 30 Jahren Tätigkeit als Unternehmer und Unternehmer-Coach weiter.
Meine Frau und ich sind insgesamt fast zehn Jahre lang zwischen unseren beiden Wohnsitzen in der Schweiz und in Los Angeles hin- und hergereist. Beim letzten Mal, zwischen 2012 und 2016, habe ich auch ein paar kleinere Hollywood-Produktionen mitfinanziert.
Wenn ich Dir erzähle, dass meine Frau Nany und ich in der Vergangenheit allen Luxus genossen haben, den man sich vorstellen kann, dann tue ich das nicht, um zu prahlen, sondern weil ich will, dass Du verstehst, worum es mir geht. Wir haben überdurchschnittlich viel Geld verdient; einen Teil davon haben wir in unsere Altersvorsorge gesteckt, und den Rest haben wir mit vollen Händen ausgegeben.

 

Es wird Zeit, der Menschheit etwas zurückzugeben!

Wie gesagt, ich habe Dir das nicht erzählt, um zu prahlen oder Dich neidisch zu machen. Und ich sage auch nicht, dass materielle Errungenschaften wertvoller sind als die eigene geistig-seelische Entwicklung. Im Gegenteil!
Im Mai 2016 hatten Nany und ich plötzlich beide Lust, unser Leben zu vereinfachen. Wir verschenkten unseren überdimensionierten U.S.-Hausrat und verließen unser 450-Quadratmeter-Haus mit Swimming Pool, um uns in unsere bescheidene Ferienwohnung in Saanen bei Gstaad zurückzuziehen. Ja, es ist der Nobelkurort Gstaad und nicht irgend ein trostloses Kaff; so viel Luxus darf schon noch sein, oder?
Im Januar 2017 wurde ich 60 Jahre alt, und das hat einiges in mir verändert. „Wie,“ so fragte ich mich, „willst du dich fühlen, wenn du einmal auf dem Sterbebett liegst?“
Die Frage hatte ich mir auch schon früher immer wieder gestellt, aber ich vermute, es brauchte die Lebenserfahrung von 60 Jahren, damit ich mir auch eine ehrliche Antwort liefern konnte.

 

„Wenn ich 80 bin, will ich 200 Menschen zu Top-LifeCoaches ausgebildet haben!“

Menschen, die meinen Werkzeugkasten beherrschen und mein Werk in meinem Sinn, aber mit ihrer eigenen Handschrift weiterführen und weiter entwickeln. Es ist ein Werkzeugkasten, der sich sehen lassen kann. Er ist nicht nur imstande, großen materiellen Wohlstand zu produzieren, sondern sorgt auch dafür, dass man als wohlhabender Mensch die wirklich wichtigen Werte nicht aus den Augen verliert.

 

Lies bitte nur dann weiter, wenn Du dieselben ethisch hohen Werte vertrittst wie ich!

Wenn Du mich fragst, was ich täte, wenn es kein Geld gäbe oder wenn ich im Lotto 100 Millionen gewinnen würde und nie mehr arbeiten müsste, dann antworte ich:
Ich würde weiter das tun, was ich jetzt tue: Den Menschen zeigen, wie das Leben funktioniert und einen Teil davon so ausbilden, dass sie anderen helfen können. Daneben würde ich genau so viel Freizeit genießen wie jetzt, mit Radfahren, Skifahren und einer guten Portion Sportfliegerei. Ein schöneres Leben kann ich mir nicht vorstellen.
Und jetzt plaudere ich ein wenig aus dem Nähkästchen, wenn’s recht ist. Obschon ich Tag für Tag Menschen coache, habe ich kürzlich selbst einen Coach um Hilfe gebeten. Genauer gesagt: Eine Coachnerin (oder wie nennt man einen weiblichen Coach?) Ja, auch wenn ich sehr viel männliche Energie ausstrahle, nehme ich die Hilfe von weisen Frauen gerne in Anspruch. Kurz und gut, zwischen dieser Coachnerin und mir entspann sich folgender Dialog:

 

Coach:
Was würdest du am allerliebsten tun, wenn du wählen könntest?
Ich:
Meine Seminare gratis anbieten.
Coach:
Gratis? Warum das denn?
Ich:
Weil das Leben gut zu mir war und ich etwas zurückgeben möchte. Außerdem bin ich sehr sozial eingestellt, und jetzt, wo ich das Geld nicht mehr dringend brauche, wäre das doch eine schöne Geste gegenüber den Minderbemittelten.
Coach:
Aber du kennst doch den Spruch „Was nichts kostet, ist nichts wert!“
Ich:
Ja, ich werde halt nur Leute anziehen, die mein Geschenk zu schätzen wissen und es mit dem nötigen Respekt behandeln.
Coach:
Und wie willst du das bewerkstelligen? Du sagtest doch in einem Vortrag, wenn du deine Seminare für die Hälfte anbieten würdest, käme nur „billiges Volk“.
Ich:
„Billiges Volk“ habe ich nicht gesagt, sondern „ganz andere Menschen“.
Coach:
Und was für Menschen hattest du dabei im Sinn?
Ich:
Ja, ich geb’s zu. Das geht so nicht. Aber irgend eine großzügige Geste muss doch möglich sein.
Coach:
Ja, aber ganz ohne Selektion geht’s nicht, sonst machst du dich unglücklich, und die Qualität deiner Seminare leidet darunter.

 

Der Rat der weisen Frau…

Um eine zweistündige Diskussion abzukürzen, hier ist mein Angebot, das wir zusammen ausgearbeitet haben. Wie großzügig es ist, musst Du selbst beurteilen. Ich fühle mich dabei sehr großzügig, und wenn Du auch dieser Meinung bist, hast Du Dich gerade als würdiger Empfänger qualifiziert.

 

Mein bisheriges Angebot

Wenn Du jetzt für eine Jahresgebühr von 95 Euro dem HPZ-Insider-Club beitrittst, profitierst Du natürlich von den Vorteilen, die bereits in der Vergangenheit dazu gehörten. Es sind dies unter anderem:
  • 12 informative Power-Letter pro Jahr (alle anderen bekommen nur 2)
  • Seit kurzem: Live-Seminar „Systemisches Arbeiten“ im Wert von € 1295.— gratis
  • Die ganze Kick-Serie als MP3 im Wert von über € 150.— gratis
  • Gratis das Online-Lernpaket “Pendel, Tensor und biophysikalische Mess- und Therapiemethoden” im Wert von über € 400.—
  • Exklusive Videos zum Thema Internet-Marketing
  • und vieles mehr!

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung

 

 

Wenn Du nicht gerne online bezahlst, gibt es eine Alternative. Lies weiter…



Und jetzt kommt mein Geschenk!

Wenn Du die Seminarreihe „Energie, Erfolg und Lebensplan“ besucht und das Online-Seminar „Systemische Psychologie“ absolviert und mir einen mindestens zweiseitigen Bericht (mit Erlaubnis zur Veröffentlichung) geschickt hast, wie Du diese Seminare zur Verbesserung Deiner eigenen Lebensqualität genutzt hast, dann schenke ich Dir die Ausbildung zum LifeCoach.

 

Du hast richtig gelesen: Die Ausbildung zum LifeCoach ist gratis für Dich!

Du bezahlst und besuchst:
Du bekommst geschenkt:
  • LifeCoach 1 (Klassische und Ericksonsche Hypnose)
  • LifeCoach 2 (Systemische Hypnotherapie)
  • LifeCoach 3 (Aufdeckende Hypnoseverfahren, Timeline, kathartisches Rollenspiel, Spirit Releasement, Techniken zum Durchbrechen von Therapieresistenz)
Dieses Angebot gilt bis Ende 2022. Dann wird es jeweils im Dreijahreszyklus verlängert.

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung

 

 

Wenn Du nicht gerne online bezahlst, gibt es eine Alternative. Lies weiter…


Und jetzt fragst Du Dich sicher…

Wie sorgt HPZ dafür, dass er nicht mit Anmeldungen überschwemmt wird?

Ganz einfach. Erstens wird die Mitgliederzahl im Insider-Club auf 2000 Mitglieder beschränkt. Mit anderen Worten: Wenn Du jetzt nicht beitrittst, kann es sein, dass der Zug für die nächsten 5 Jahre abgefahren ist.
Nein, das ist keine Drohung. Es ist ein Schutz für Dich, denn wenn ich unendlich viele Mitglieder zulassen würde, würde ich mit Seminar-Anmeldungen überschwemmt und könnte meinen Teil des Vertrags nicht einhalten.
Pro Jahr sind 5 Einstiegsseminare Modul 1 mit je 8 Teilnehmern geplant. Bei großem Ansturm bin ich bereit, noch ein sechstes anzubieten. Dann ist aber Schluss, denn ich habe keine Lust, im Burnout zu landen, sonst wäre ich ein schlechtes Vorbild für Dich, oder?
Vom Modul 2 sind 2 Seminare pro Jahr vorgesehen und vom Modul 3 nur eines. Auch da kann ich noch je eines nachschieben, und dann ist Schluss.
Die drei Grundmodule kosten immerhin zusammen 5940 Euro. Dazu kommen noch die Hotelkosten für drei Mal drei Tage, und was noch wichtiger ist, Dein Lohnausfall. Das allein ist sicher ein genügendes Filter, um nicht gleich mit Anmeldungen überschwemmt zu werden. Dann kommt noch das Online-Seminar „Systemische Psychologie“ dazu, das in der günstigsten Variante mit 1600 Euro zu Buche schlägt.
Wer diese Hürde genommen hat, wird anschließend reich beschenkt.

 

Ich verschenke 72’000 Euro jährlich!

In den kommenden Jahren verschenke ich pro Jahr 56’400 Euro an LifeCoach-Seminaren. Ist das großzügig genug? Davon bekommst Du, wenn Du willst, ganze 7050 Euro. Zusätzlich darfst Du bis zu zwei systemische Seminare pro Jahr besuchen. Das sind nochmals 2590 Euro.
Und nicht nur das: Du bist anschließend mit dem nötigen Rüstzeug ausgestattet, um selbst ein aufregendes Leben im Wohlstand zu führen und anderen zu helfen, es Dir gleich zu tun. Mit anderen Worten: Du bist nachher ein Top-LifeCoach!

 

Wenn Du auch nur im entferntesten den Plan hast, in den nächsten 5 Jahren LifeCoach zu werden oder von einem Gratis-Aufstellseminar der Spitzenklasse zu profitieren, dann solltest Du Dir jetzt Deinen Platz im HPZ-Insider-Club sichern!

Ich sage es nochmals: Bei 2000 Mitgliedern ist Schluss!
Was ist, wenn Du in zwei Jahren auf einmal das Geld und die Zeit für die LifeCoach-Ausbildung hast und von diesem Geschenk nicht mehr profitieren kannst, und zwar nur deshalb, weil Du 95 Euro pro Jahr sparen wolltest? Kämst Du Dir da nicht ziemlich dumm vor?

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung

 

 

Wenn Du nicht gerne online bezahlst, gibt es eine Alternative. Lies weiter…


Wenn Du jetzt 95 Euro Jahresgebühr bezahlst, garantiere ich Dir Folgendes:

  • Keine Erhöhung der Abogebühr bis mindestens Ende 2022!
  • Keine Werbung, außer wenn es neue Vorteile für Dich als Mitglied gibt!
  • Zwei Gratis-Seminare Familien- und Unternehmens-Aufstellungen pro Jahr (Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt) im Wert von € 2590.—
  • Nach Absolvieren der Grundmodule 1, 2 und 3 Gratis-Ausbildung zum LifeCoach (3 Module zu je drei Tagen im Gesamtwert von € 7050.—)
  • 50% Rabatt auf dem Online-Seminar “Entwicklungs-Astrologie”.

 

Gibt es einen Haken?

Natürlich nicht. Wenn Du zu meiner langjährigen Community von 10’000 Power-Letter-Lesern gehörst, dann fragst Du das sowieso nicht. Dann weißt Du, welche Werte ich vertrete und wie authentisch ich bin.
Du kannst mir glauben, es hat mich große Überwindung gekostet, so einen Sales Letter zu schreiben, denn ich mag niemanden überreden. Und es liegt mir fern, Dich zu Deinem Glück zu zwingen. Aber wenn man seine Großzügigkeit nicht klar kommuniziert, erfährt ja niemand davon, oder? Und wie blöd wär’ das denn?

 

Wenn ich beitrete, werde ich dann mit Spam-Mails überschwemmt?
Wird meine Adresse weiterverkauft?

Du bist skeptisch. Das mag ich, denn ich bin es auch. Die Amerikaner sagen: „There’s no such thing as a free lunch!“ Zu Deutsch: „So etwas wie ein Gratis-Mittagessen gibt es nicht!“ Gemeint ist damit, dass der „großzügige“ Spender irgendwann etwas von Dir zurückverlangt, was Dir dann vielleicht unangenehm ist.
Ich persönlich bin zum Beispiel skeptisch, wenn ein moderner Internet-Marketer mir sein Buch schenken will, und zwar in der Print-Version, per Post nach Hause geschickt. Das sind meist junge Menschen im besten Alter, oftmals mit Familie und Kindern, die versorgt werden wollen. Irgendwie werden die doch ihren Aufwand bezahlen müssen; die haben sich noch kein finanzielles Fundament bauen können wie ich! Die können es sich nicht leisten, Geld zu verschenken! Wer also bezahlt da die Rechnung, wenn nicht der naive Internet-Nutzer, der tatsächlich glaubt, der Osterhase sei wieder auferstanden?
Der dänische Philosophie-Professor Vincent F. Hendricks sagte kürzlich in der Sendung „Sternstunde Philosophie“ im Schweizer Fernsehen: „Wenn heute im Internet etwas gratis ist, dann bis du nicht Benutzer sondern BENUTZTER, dann bist Du nicht Kunde sondern PRODUKT.“ Recht hat er, und ich sage den manischen Internet-Marketern hier und jetzt voraus: Ihr produziert im Moment eine Blase, die früher oder später platzen wird, genau so wie seinerzeit die Dotcom-Blase. Irgendwann wird der Hinterste und Letzte all Eure Tricks durchschaut haben und auf keines Eurer „sensationellen Angebote“ mehr reagieren! Ich mache aus diesem Grund auch bei keinem dieser kostenlosen Online-Kongresse mehr mit, weder als Trainer noch als Teilnehmer. Sie sind nämlich nichts anderes als riesige E-Mail-Sammelaktionen.
Damit wir uns richtig verstehen: Ich meine damit nicht, dass man seine soliden Dienstleistungen nicht so gut vermarkten soll wie es geht. Ich bin ja selbst, das wird mir sogar von einigen zum Vorwurf gemacht, ein Meister in der Selbstvermarktung, und auf meiner neuen Homepage kleinstunternehmer.ch sage ich auch, dass ein Einmann- oder Einfrau-Betrieb gar nicht darum herum kommt, Persönlichkeitsmarketing zu betreiben. Wie oft coache ich enorm begabte und gebildete Menschen, deren einziges Manko darin besteht, dass sie sich nicht trauen, ihre außergewöhnliche Leistung und Wirkung auch publik zu machen!
Nein, was ich anprangere, ist diese Haltung, die mich an viele Network-Marketer erinnert: Nicht Nutzen stiften, sondern Kohle machen um alles in der Welt. Und zu diesem Zweck müssen immer neue Tricks erfunden werden, weil die alten zu schnell durchschaut werden und dann unwirksam sind.
Ich weiß, wovon ich spreche: Ich habe selber bei so einem Online-Club mitgemacht, der mir die neuesten Techniken im Internet-Marketing zeigen sollte. Vor zwei Jahren hieß es da noch, so ein Sales Letter, wie Du ihn hier gerade liest, sei der letzte Schrei. Heute heißt es aus derselben Quelle, Sales Letter seien passé, jetzt müsse man Print-Bücher verschenken. Wie lange wird das klappen? Werden die Ersten, die das tun, eben mal kurz Millionäre, und alle anderen, die ihnen ihre tollen Rezepte abkaufen in der Hoffnung, es auch zu schaffen, gucken in die Röhre, so ähnlich wie das seit Jahren im Strukturvertrieb geschieht? Ich will so etwas nicht.
Was ich Dir hier anbiete, ist kein Gratis-Mittagessen und kein Buch für „nur 1 Euro“. Ich fordere von Dir einen Betrag von 95 Euro pro Jahr. Was Du dafür bekommst, ist unter anderem gerade ein Schutz vor unerwünschter Werbung.
Mein Insider-Club ist eine von vielen Folgen meiner neu gewonnen Altersmilde. Früher habe ich meine Community mit Hilfe von Provokationen und dem berüchtigten HPZ-Gemeckere unterhalten. Darauf habe ich heute nur noch ganz selten Lust. Vielmehr möchte ich, wie bereits gesagt, mich bei der Menschheit bedanken dafür, dass sie so gut zu mir war und mir ein aufregendes Leben ermöglicht hat. Aber nicht jeder hat diesen Dank auch verdient. Wenn jemand bisher ausschließlich Internet-Schmarotzer war, ist das für mich okay, aber ich will ihn nicht auch noch belohnen. Verstehst Du das?
Zu diesem Zweck will ich aus der großen Community eine kleinere Exklusiv-Community von 2000 Mitgliedern machen. Und Du kannst mir dabei helfen, indem Du jetzt für 95 Euro Jahresbeitrag Mitglied wirst.
Ach, und übrigens… Adressen weitergeben oder sogar verkaufen, das habe ich nie getan und werde ich nie tun. Versprochen!

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung

 

 

Wenn Du nicht gerne online bezahlst, gibt es eine Alternative. Lies weiter…


 

Was, wenn selbst 95 Euro pro Jahr zu viel sind für Dich?

Ganz ehrlich: Dann wird das wohl in diesem Leben nichts mehr mit uns.
Du hast richtig gelesen: In diesem Leben. Wie Du in meinem Buch „Hypnose und mein Leben“ nachlesen kannst, bin ich fest davon überzeugt, dass es die Reinkarnation gibt. Du erfährst in diesem Buch, das ich gerne „mein Alterswerk“ nenne, dass ich sehr deutliche Erinnerungen an frühere Leben habe. In einigen habe ich mich ethisch korrekt verhalten und war sehr großzügig. In anderen war ich ein egoistischer und neidischer Knauserer, und ich habe in darauffolgenden Leben fürchterlich büßen müssen. Das Wort „Büßen“ ist natürlich fehl am Platz, denn ich glaube nicht, dass eine höhere Intelligenz uns bestrafen will, sondern sie will uns lediglich zeigen, was wir unseren Mitmenschen angetan haben.
Vielleicht denkst Du jetzt: „Aha, der Hans-Peter will sich also ein gutes Karma verschaffen! Wie egoistisch ist das denn!“
Meine Gegenfrage: Was ist denn die Alternative? Dass man sich rücksichtslos und egoistisch verhält und nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht ist? Wenn das Deine Werte wären, dann würden wir in diesem Leben ebenfalls nicht zusammenfinden.
Wenn also selbst 95 Euro pro Jahr zu viel sind für Dich, um Deinem Commitment Ausdruck zu verleihen und Dir ein klares Ziel zu setzen, dann bleibt mir nur, Dich auf meine immer noch sehr großzügigen Gratis-Infos auf meinen verschiedenen Homepages zu verweisen.

 

Was, wenn Du niemals LifeCoach werden willst?

Das ist völlig okay. Nicht jeder Mensch eignet sich als Vorbild. Und nicht jedes Vorbild will gleichzeitig Lehrer und Coach sein. Es braucht auch Menschen, die andere Arbeiten verrichten in diesem riesigen Räderwerk, das wir Menschheit nennen.
Und das ist ja das Schöne am Mitglieder-Bereich meines Insider-Clubs: Da gibt es auch ganz bodenständige Hilfen für Menschen, die in anderen Bereichen ihr Bestes geben wollen.
Studiere doch den Inhalt meines Insider-Clubs. Und dann frage Dich einfach, ob Du es bereuen würdest, wenn Du erst in einem Jahr diesem Club beitreten wolltest und nicht mehr könntest, weil bei 2000 Mitgliedern die Kapazitätsgrenze erreicht ist. Falls Du vergessen hast, warum das so ist, hier nochmals zur Erinnerung: Bei mehr Mitgliedern bestünde die Gefahr, dass ich mit Seminar-Anmeldungen überschwemmt würde und meinen Teil unseres Vertrags nicht mehr einhalten könnte.

 

Willst Du jetzt dazu gehören und Dir Deinen Gratis-Ausbildungsplatz sichern?

Selbst wenn Du kein LifeCoach werden willst, gibt es mehrere gute Gründe, jetzt dem Insider-Club beizutreten. Wenn Du mein beliebtes Buch „Ich achte dein Schicksal“ gelesen hast, dann weißt Du, dass ich nicht nur in Sachen Hypnosetherapie, sondern auch im systemischen Coaching Pionierarbeit geleistet habe.
Und jetzt hast Du die Chance, zweimal pro Jahr bei mir ein Gratis-Seminar „Körperliche, psychische und berufliche Probleme lösen mit systemischen Aufstellungen“ zu besuchen. Dieses Seminar hat einen Wert von € 1295.— und Du bekommst es kostenlos. Das einzige, was Du tun musst, ist, dass Du jetzt für eine lächerliche Jahresgebühr von 95 Euro dem HPZ-Insider-Club beitrittst. Und natürlich musst Du Dich dann rasch für den nächsten Termin anmelden, denn dieses für Insider-Mitglieder kostenlose Seminar ist auf 14 Teilnehmer beschränkt, und das letzte Seminar war innerhalb von knapp zwei Tagen ausgebucht.
Das Seminar „Körperliche, psychische und berufliche Probleme lösen mit systemischen Aufstellungen“ ist ein Praxis-Seminar für alle Menschen, die sich vorgenommen haben, ihre Blockaden aufzudecken und zu beseitigen. Es bedeutet für alle aufgeschlossenen und spirituell eingestellten Menschen die Entdeckung einer völlig neuen Welt, und viele gönnen sich jedes Jahr so ein Seminar, um die kleinen und großen Hindernisse, die sich im Alltag immer wieder zeigen, so effizient und so schmerzlos wie möglich zu beseitigen.

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung

 

 

Wenn Du nicht gerne online bezahlst, gibt es eine Alternative. Lies weiter…


 

Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende…

Ganz ehrlich: Wenn ich Dich bis jetzt nicht überzeugen konnte, dass es sich lohnt, für 95 Euro Jahresgebühr diesem erlesenen Kreis von 2000 Insider-Mitgliedern anzugehören, dann weiß ich auch nicht weiter. Ich will damit nicht sagen, dass Du in diesem Fall völlig lernresistent bist, aber wir beide sind offensichtlich nicht kompatibel und werden in diesem Leben nicht mehr zusammen kommen. In diesem Fall: See you next life!

 

Oh, da ist doch noch etwas!

Es gibt Menschen, die nicht gern online bezahlen. Das respektiere ich, und extra für die biete ich neu die Möglichkeit, die Abogebühr für die nächsten 5 Jahre gegen Rechnung zu begleichen. Und obschon das für mich einen riesigen Aufwand bedeutet, verlange ich dafür keinen Zuschlag. Für eine einmalige Gebühr von € 475.— bist Du also Dein Problem für die nächsten 5 Jahre los und hast Dir Deinen Platz in diesem exklusiven Club gesichert.
Was ich dazu benötige? Nur eine E-Mail mit Deinen Adressdaten und Deinem Auftrag für ein 5-Jahres-Abo. Sobald die Rechnung bezahlt ist, wird Dein Zugang angelegt. Da ich das von Hand erledigen muss, kann dieser Vorgang bis zu zwei Wochen dauern. Wenn Du es schneller haben willst, klicke hier unten auf den Digistore24-Knopf.

 

Ob Du die Rechnung von der Steuer absetzen kannst?

Ganz ehrlich: Das weiß ich nicht. Es hängt ganz davon ab, wie kulant Dein Finanzamt ist. Aber jetzt werde ich doch noch einmal ein wenig schulmeisterlich.
Wenn es für Dich ein Entscheidungskriterium ist, ob Du 95 Euro von der Steuer absetzen kannst oder nicht, dann wird aus Dir niemals ein erfolgreicher Unternehmer und schon gar kein LifeCoach. Und dann bin ich sogar froh, wenn Du diesen Platz im HPZ-Insider-Club jemand anderem überlässt.

 

Jetzt gibt’s die Hälfte der Jahresgebühr sofort zurück!

Ich habe gesagt, ich sei mit meinem Latein am Ende. Aber jetzt gebe ich doch noch einen drauf!
Wenn Du jetzt dem Insider-Club beitrittst, bekommst Du sofort zwei E-Mails.
Die eine E-Mail enthält Deine Zugangsdaten zum Insider-Club. Bitte bewahre sie gut auf, denn wenn ich nur jedem dritten Mitglied alle drei Monate einen neuen Zugang schicken muss, weil es sein Passwort vergessen oder verlegt hat, dann lande ich plötzlich doch noch im Burnout.
Die zweite E-Mail enthält einen exklusiven Link zu meinem Hörbuch „Hypnose und mein Leben“. Dieses Hörbuch, von mir vorgetragen, dauert über 7 Stunden, hat einen Wert von € 48.— und ist für Dich völlig kostenlos! Einfach als Willkommensgeschenk und als Dank dafür, dass Du jetzt zu unserer kleinen, erlesenen Gemeinschaft gehörst. Das bedeutet, mehr als die Hälfte der ersten Jahresgebühr hast Du schon wieder in der Tasche!
Übrigens… wenn ich „exklusiv“ sage, dann meine ich das auch. Denn dieses Hörbuch gibt es nicht im Handel zu kaufen. Ich habe es als Geschenk für meine Insider-Mitglieder produziert. Und Du wirst im Lauf Deiner Mitgliedschaft noch viele solche Geschenke erhalten, auf die alle anderen verzichten müssen.

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung



 

Willst Du Schlange stehen oder durchmarschieren?

Wenn Du bis hierhin gelesen hast, dann kann ich wohl davon ausgehen, dass Du mir gerne zuhörst. Diese Aufmerksamkeit möchte ich belohnen, und zwar mit einer kleinen Geschichte:
Mit den Teilnehmern meines Kalifornien-Seminars habe ich an unserem freien Tag jeweils die Traumfabrik Hollywood besucht. In den Universal-Studios, wo es viele Attraktionen aus der Filmwelt zu bewundern gibt, habe ich ihnen kein gewöhnliches Ticket geschenkt, sondern einen sogenannten „Front of Line Pass“. Damit musste man niemals Schlange stehen, sondern durfte separate VIP-Eingänge benutzen.
Ich habe das meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern jeweils so erklärt:
„Der Front-of-Line-Pass ist für Menschen, denen ihre Lebenszeit zu kostbar ist, als dass sie sie mit Warten vertrödeln wollen. Vielleicht wirst du ab und zu ein etwas schlechtes Gewissen haben, wenn du so an den wartenden Menschen vorbeiziehst. Aber das wird sehr schnell vergehen, denn du weißt ja: Du hast den Preis dafür bezahlt.
Du wirst diesen Front of Line Pass mitnehmen in Dein Leben. Und ab und zu wirst Du an Menschen vorbeiziehen, die immer noch auf ihr Glück warten. Und das schlechte Gewissen wird sich auch da in Grenzen halten, weil Du weißt, Du hast den Preis bezahlt. Du hast jeden nötigen Schritt unternommen und es verdient, ‚Front of Line‘ zu sein!“

 

Eine Nacht drüber schlafen?

„Schlaf’ eine Nacht drüber!“
Das habe ich immer empfohlen, wenn es um hohe Geldbeträge ging. Und ich empfehle es auch heute noch. Niemand sollte sich ins Unglück stürzen, nur weil er nicht rechtzeitig nein sagen konnte.
Aber das hier ist etwas anderes. Hier geht’s um lächerliche 95 Euro! Wenn Dich dieser Betrag ins Unglück stürzt, dann hast Du mein vollstes Mitleid, und dann bin ich sicher, in diesem Fall kümmert sich der Staat schon längere Zeit darum, dass Du überleben kannst. Wie gesagt, Du hast mein vollstes Mitgefühl, und das Einzige, was ich Dir sonst noch sagen kann, ist, dass es in diesem Leben nicht in erster Linie darum gehen kann, viel Geld zu verdienen. Meiner Meinung nach geht es darum, seine Ressourcen zu entwickeln und so einzusetzen, dass sie für andere von Nutzen sind. Diese Möglichkeit haben nur Schwerstbehinderte nicht. Komm bitte aus Deinem Opferdenken heraus und tue etwas, was der Menschheit nützt, dann bin ich sicher, dass es Dir bald besser geht.
Wenn Du jedoch gesund bist und Dir 95 Euro Jahresgebühr nichts ausmachen, dann gibt es keinen Grund, die Sache nicht sofort hinter Dich zu bringen und jetzt beizutreten. Denn denke daran: Bei 2000 Mitgliedern ist Schluss, das verspreche ich Dir hoch und heilig! Und dann verpasst Du unter anderem das hier:
  • Zwei dreieinhalbtägige systemische Seminare im Wert von € 2590.— kostenlos für Dich. Dieses Seminar wird künftig zwei Mal pro Jahr durchgeführt, und Du musst lediglich für Unterkunft und Verpflegung aufkommen.
  • Nach der Grundausbildung kostenlose Ausbildung zum LifeCoach im Wert von € 7050.—
  • Exklusiv-Hörbuch „Hypnose und mein Leben“. Über 7 Stunden Hörgenuss im Wert von € 48.— völlig kostenlos!
  • Viele wertvolle Anleitungen, schriftlich und als Video, die allein schon das Zehnfache der Jahresgebühr wert sind.
  • 12 inspirierende Power-Letter zu all den Themen, die Dich interessieren. Die „Outsider“ bekommen nur deren 2 pro Jahr.
Und das ist erst der Anfang. Lass’ Dich überraschen, was ich den Insidern in Zukunft noch alles schenken werde!

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung



 

Noch immer unschlüssig?

Vielleicht hilft Dir mein Tipp, wie ich in meinem Leben immer vorgegangen bin, wenn ich eine schwierige Entscheidung zu treffen hatte. Ich habe immer die sogenannte Benjamin-Franklin-Methode angewandt. Und die geht so:
In der Plus-Spalte zählst Du alle Vorteile auf, die Du hast, wenn Du Dich dafür entscheidest, in der Minus-Spalte alle Nachteile.
Ist jetzt alles klar? Gut, dann freue ich mich, Dich gleich im Mitglieder-Bereich begrüßen zu dürfen!

 

Wie ist das, wenn ich kündigen will?

Gut, dass Du das jetzt fragst, denn wenn Du einmal kündigst, werde ich das ohne Wenn und Aber sofort akzeptieren und Dich nicht davon zu überzeugen versuchen, dass Du gerade den größten Blödsinn Deines Lebens machst.
Ich werde es sogar begrüßen, dass Du Platz machst für jemanden, der wirklich vorwärts kommen will im Leben. Nochmals zur Erinnerung: Die Mitgliederzahl ist auf 2000 beschränkt!
Wenn Du eines Tages vergessen solltest, dass das Resultat der Benjamin-Franklin-Methode (siehe oben) haushoch zu Deinen Gunsten ausgefallen ist, dann ist das völlig okay und wird von mir ohne Murren respektiert. Und Dein Nachfolger in diesem exklusiven Club wird Dir sogar dankbar sein.

 



Hier über den Sicherheitsserver von Digistore24 bezahlen
(Kreditkarte oder Paypal, mit downloadbarer Rechnung):

Gratis Coaching-Ausbildung